Sie bekommen 18500 Euro von der Raiffeisenbank Ichenhausen

Mit 18500 Euro unterstützt die Raiffeisenbank Ichenhausen wieder die ortsansässigen Schulen, sowie Vereine und Institutionen, die das Geld für gemeinnützige, kulturelle und karitative Projekte verwenden. Vorstand Michael Hösle übergab diese Spenden an die anwesenden Vertreter der Schulen und Vereine. Die Spenden gingen an die ortsansässigen Schulen, den Sport-Club-Ichenhausen Abteilung Ski, den Partnerschaftsverein Ichenhausen, die Chorgemeinschaft Waldstetten, den Musikverein Hochwang sowie die Lustige Carnevalsvereinigung Waldstetten. Ferner hatten die beiden Kindergärten Wilhelm-Busch und Storchennest bereits ihre VR-mobil-Kinderbusse erhalten. Hubert Schuler, dritter Bürgermeister der Stadt Ichenhausen, bedankte sich bei den Verantwortlichen der Raiffeisenbank für die jährliche Unterstützung für die Vereine und Schulen

 

Artikel Günzburger Zeitung